Große Projekte als Mitglied in der Geschäftsführung von Krankenhäusern haben mich die letzten drei Jahre im Netz etwas verstummen lassen.
Nicht jedoch im real life, denn ich hatte das große Glück, dass ich gleichzeitig zu meinen Führungsaufgaben auch Mitarbeiterinnen entdecken und ihnen bei ihrer Weiterentwicklung mit meinem Rat helfen durfte.
Diese Mitarbeiterinnen hatte das typische Los getroffen, in dem es sie auf eine dienstleistende Stelle in einem großen Unternehmen gesetzt hatte, von wo sie nicht über das Protokolle schreiben und Termineverwalten hinaus kamen. Und da sie ihre Arbeit so zuverlässig und fehlerfrei machten, wollte auch niemand auf sie an dieser Possition verzichten.
Doch die Mitarbeiterinnen konnten und wollten mehr.
Sie sind engagiert und offen und konnten meine Anregungen annehmen und umsetzen. Gemeinsam haben wir einen Entwicklungsplan mit Fördergesprächen und Meilensteinen festgelegt und die Anforderungen so immer höher geschraubt.
Voraussetzung für ein solch erfolgreiches Miteinander ist, dass Sie sich öffnen und mir die Chance geben, Ihre Stärken zu erkennen. Ich werde niemals Ihre Schwächen fördern, sondern immer nur Ihre Stärken ausbauen. So gewinnen Sie Zuversicht, Selbstvertrauen und Zufriedenheit.
Wenn Sie mir zutrauen, dass ich herausfinden kann, was Sie gerne tun und was Ihnen leicht fällt, dann verspreche ich Ihnen, dass wir auch für Sie Ihren persönlichen Karriereweg planen, üben und umsetzen können.
Denn Sie können mehr, als Sie es heute von sich behaupten würden!

Share