Warning: Creating default object from empty value in /kunden/obidosbonn.com/webseiten/sevenjobs/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/obidosbonn.com/webseiten/sevenjobs/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php:12) in /kunden/obidosbonn.com/webseiten/sevenjobs/wp-includes/feed-rss2-comments.php on line 8
Kommentare zu: Warum versinkt so viel Wissen im Alltagstrott? http://www.sevenjobs.de/2011/05/warum-versinkt-so-viel-wissen-im-alltagstrott/ Karriereberatung: 7 Berufe prägen eine Frau Fri, 01 Jul 2016 12:55:49 +0000 hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.7.19 Von: rk-f http://www.sevenjobs.de/2011/05/warum-versinkt-so-viel-wissen-im-alltagstrott/comment-page-1/#comment-14522 Tue, 31 May 2011 12:58:54 +0000 http://www.sevenjobs.de/?p=4752#comment-14522 Ich weiß … ich habe das gleiche erlebt … ;-)

]]>
Von: Petra http://www.sevenjobs.de/2011/05/warum-versinkt-so-viel-wissen-im-alltagstrott/comment-page-1/#comment-14521 Tue, 31 May 2011 12:42:50 +0000 http://www.sevenjobs.de/?p=4752#comment-14521 @RK-F: das ist ja das tolle:die Gewichtsabnahme ist gar nicht erkämpft. Es geht nicht um Diät, sondern um eine andere Priorisierung. Und die führt dann zwangsläufig zum Abbau von Fett, das wir bisher zuviel gegessen haben in Form von kohlenhydraten. Cool.

]]>
Von: rk-f http://www.sevenjobs.de/2011/05/warum-versinkt-so-viel-wissen-im-alltagstrott/comment-page-1/#comment-14520 Tue, 31 May 2011 11:02:51 +0000 http://www.sevenjobs.de/?p=4752#comment-14520 Warum so viel Wissen im Alltagstrott versinkt? Weil Wissen der Aufmerksamkeit folgt … :-) … Die Kontrolle der Aufmerksamkeit ist … schwierig und erscheint den Prinzipien der Schwerkraft sehr ähnlich. Und da die Vergangenheit (= Alltag) schwerer wiegt als die Zukunft (die ja im Grunde fast gar kein Gewicht auf die Waage bringt), ist es verständlich, warum man sich immer an dem Wissen bedient, das man tagtäglich handhabt. „Hamwa immer schon so gemacht“ ist eine logische Folge.

Übrigens, interessant ist, dass aus meiner Erfahrung viele Menschen – und mich unbedingt eingeschlossen – in den „gestrigen Alltag“ zurückgezogen werden – und wider besseren Wissens das „wissen“, was so lange so nett war … :-)

Viel Vergnügen in der neu erkämpften Konfektionsgröße ;-)

Raimund

]]>